top of page

VeloSchuel Rossrüti

Aktualisiert: 27. Nov. 2023

Im Projekt VeloSchuel vertiefen die Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse das Thema Velo und setzen sich mit einer zukunftsgerichteten nachhaltigen Mobilitätauseinander. Einerseits werden die Geschicklichkeit auf dem Velo mit Bikecontrol praktisch vertieft, andererseits in einem Modul Grundlagen zum Thema Mobilität erarbeitet. Dieses Jahr fand «VeloSchuel» bereits zum zweiten Mal den Weg nach Rossrüti. Die Kinder hatten also bereits eine Ahnung, was auf sie zukommt und die Vorfreude war entsprechend gross.

«Das Fahren mit meinem eigenen Velo hat mir sehr Spass gemacht. Anfangs habe ich mich nicht so getraut, doch mit der Zeit wurde ich immer sicherer und auch mutiger. Es machte echt Spass und man hat dabei erst noch Wichtiges gelernt.» Ida, Schülerin.

«Ich fand den Morgen sehr abwechslungsreich. Wir lernten viel, aber hatten drinnen wie draussen auch grossen Spass. Es hatte aber auch sehr herausfordernde Posten. Der Parcours war sehr lustig. Am Anfang war es nicht einfach, aber mit der Zeit wurde es immer einfacher und ich fand auch gut, dass es praktisch bei jedem Posten eine Auswahl, etwas Schwieriges und etwas Leichteres hatte.» Zoé, Schülerin.

«Dank einem sorgfältigen Aufbau lernten die Schülerinnen und Schüler in den Modulen VeloSchuel rasch und viel. Es war bemerkenswert, wie schnell sie beispielsweise im praktischen Modul auf dem Hartplatz ihr Können steigerten. Für einmal standen nicht Signale und Regeln im Vordergrund, sondern der Umgang und das Beherrschen des Velos und unsere Mobilität. Die Kinder erfuhren auf ansprechende Weise viel Wissenswertes rund ums Velo, das Tragen des Velohelms und im Workshop im Schulzimmer zur Mobilitätsthematik.» Franz Brühlmann, Schulleiter.

Das Projekt VeloSchuel wird von der Fachstelle Energie der Stadt Wil in Zusammenarbeit mit Pro Velo St.Gallen Appenzell für Schulklassen in der Stadt Wil angeboten und von den Technischen Betrieben Wil unterstützt. Es ist Teil des Programms Modellstadt nachhaltige Mobilität MONAMO. Interessierte Lehrpersonen wenden sich an dunja.dux@stadtwil.ch, Leiterin Fachstelle Energie.




59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


P21029_Spiel Energie Coworking_Button.png
bottom of page