top of page

Talkrunde von 18. Januar 2022

Die Energiestadt Wil hat aufgrund der COVID19-Pandemie entschieden anstatt einer Informationsveranstaltung zum Thema «erneuerbar heizen» am 18. Januar 2022 eine Live-Talkrunde im Thurcom TV-Kanal und als Webstream zu übertragen.


Die Talkrunde wurde moderiert von Sabine Imoberdorf (Amstein + Walthert) und sie befragte Lorenz Neher (Energieagentur St. Gallen) zu den gesetzlichen Vorschriften beim fossilen Heizungsersatz und zu den kantonalen Förderungen. Anschliessend erzählte Andreas Breitenmoser (Stadtrat und Departementsvorsteher Versorgung und Energie) was die Stadt und TBW alles im Bereich Klimaschutz, vor allem Wärme und Mobilität unternehmen. Zum Schluss durfte Reto Frei (Nova Energie Ostschweiz AG), einer der Mitbegründer der Impulsberatung erklären, wie eine solche Beratung abläuft und konnte auch Andreas Breitenmoser ein paar Vorgehenstipps für seinen Heizungsersatz geben. Sehen Sie sich die Talkrunde selbst (nochmals) an oder klicken Sie sich durch die weiterführenden Unterlagen.





Weiterführende Unterlagen und Links:

Muster_Checkliste-Impulsberatung_v3.4_1
.pdf
PDF herunterladen • 356KB
220118_erneuerbarheizen_NeL
.pdf
PDF herunterladen • 1.41MB

Bildernachweis: EINFACHCOM



603 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abstimmen für Klimaprojekte von Wiler Lernenden

Mit der Wiler Company Challenge bezieht die Stadt Wil zukünftige Fachkräfte in die Umsetzung ihrer Klimaziele mit ein. Lernende von vier Unternehmen und der Stadtverwaltung entwickeln Projekte, die En

Comentarios


P21029_Spiel Energie Coworking_Button.png
bottom of page